Christina Kalko

Freischaffend im Bereich ganzheitlicher Farb- und Raumgestaltung. Lebenslange Beschäftigung mit dem Themenkreis Farbe. In der Ausbildungszeit: Grafik und Holzschnitt, Studium der Kunstgeschichte, Magister. Bei der Arbeit: Denkmalpflege, Kunst am Bau, Immobilienaufwertung, Umnutzung ohne Eingriff in die Bausubstanz. Später: Alte Handwerkstechniken am Europäischen Zentrum für Denkmalpflege/Venedig; Mauerwerk, Putze und Fresko/Gazotti/Italien; IAAC Farbschule; Beschäftigung mit Feng Shui, Geomantie und Harmonik. Seit 1996 selbständig als "torre della luna" – Objekte, Gestaltung und Unterricht. 1998 Mitbegründerin des Frauenateliers "Turaluna" in München; FrauenRaumprojekte.

Artikel von Christina Kalko zeigen