QuellenFSS10

Quellenangaben für die Zitate im Artikel "Mutterleib Erde" von Manfred Kubny in ›feng shui spezial‹ Nr. 10

von Manfred Kubny

Quellenangaben für die Zitate im Artikel "Mutterleib Erde" von Manfred Kubny in ›feng shui spezial‹ Nr. 10, Seite 2 ff.

1 Zitatensammlung zum Thema Qi im Feng Shui entnommen aus Liu Peilin 1995:23 und Kubny 1995
2 entnommen aus Liu Peilin 1995:9
3 ebenda 9
4 Zhang Zai, Zheng Meng 17.Kap. in Zhang Zai Ji 1978:63
5 Liu Peilin 1995:9
6 ebenda 10
7 Zhu Rongzhi 1986:39
8 vgl. Maspero 1981:489
9 Yunji Qiqian (in) Daozang Jiyao (in) Kubny 1995:274
10 entnommen aus Shangyangzi Jindan Dayao Tu. 1.Kap.:3a in Dao Zang 736:1068 und Kubny 1995:274
11 Liu Peilin 1995:15
12 ebenda 110
13 ebenda 11
14 ebenda 11
15 ebenda 11
16 ebenda 16
17 ebenda 11
18 alle Zitate entnommen aus Liu Peilin 1995:11
19 ebenda 12
20 ebenda 12
21 ebenda 9
22 ebenda 13
23 ebenda 11
24 ebenda 14
25 vgl. Zhongguo Fangshu Dacidian 1991:406: Die Wassermethode ist eine in mehreren bedeutenden Werken zitierte Technik für die Regulierung des Wassers und die Anpassung der Hegemonien von Berg und Wasser. Anhand der Kraft des Wassers wurden Regeln für die Bestimmung von Glück und Unglück aufgestellt: "Wo der Berg ankommt und das Wasser wiederkehrt, stellen sich Glück, Langlebigkeit und Reichtum ein. Ist der Berg gefangen und das Wasser fließt, dann erlebt der Edle dort seinen Niedergang.”
26 Liu Peilin 1995:16
27 ebenda 10
28 ebenda 10
29 Shanshui Jiegou Tu - Darstellung der klassischen Vorlage mit Annotation gefunden in Hong Yuyi und Yong Luding:Zhongguo Gudai Fengshui Yu Jianzhu Xuanzhi Hebai 1996:104
30 entnommen aus Kanyu Yu Fengshui (in) Fengshui Yu Jianzhu . Taipei 2001:163.164
31 entnommen Dili Renzi Xuzhi , Woolin-Ausgabe Taipei 2000:346