Jetzt kostenloses Probeheft bestellen

Serie: Was ist Geomantie?

Ausgabe: 11-2001

Transparenz und Gleichgewicht

Lesen Sie mehr

Ausgabe: 11-2001

Instrument der Weisheit

Lesen Sie mehr

Ausgabe: 11-2001

Vielfalt ist Bereicherung

Lesen Sie mehr

Ausgabe: 11-2001

Wahrnehmen lernen

Lesen Sie mehr

Ausgabe: 11-2001

Vier Fragen an die Geomantie

Die Ausgabe des ersten Teils von "Was ist Geomantie?" haben wir nicht ohne leichtes Zittern in den Knien verschickt - würden wir nicht scharfe Kritik ernten, wenn wir uns erlauben, auf der Suche nach einer Selbstdefinition derart gegensätzliche und zum Teil auch deutlich kritische Standpunkte Seite an Seite zu setzen? Den vorliegenden zweiten Teil haben wir schon mit einem Aufatmen begonnen, denn für unser Unterfangen ernten wir rundherum ungeteilte Zustimmung. Paul Devereux beispielsweise hat uns geschrieben: "Hagia Chora unternimmt das, wozu derzeit in England niemand bereit zu sein scheint - nämlich tatsächlich infrage zu stellen und zu diskutieren, was wir hier eigentlich tun (oder lassen)." Jetzt liegt allerdings die Arbeit vor uns allen, die Quintessenz aus den vielen Stellungnahmen herauszuarbeiten - Gemeinsamkeiten, Gegensätze und die zentralen Fragen. Jede/r wird das einerseits für sich selbst tun, doch wir werden auch die öffentliche Diskussion darüber fortführen. Der Spiegel nämlich, den uns die übrigen gesellschaftlichen Bereiche vorhalten, ist die beste Unterstützung für unsere Selbsterkenntnis.

Lesen Sie mehr

Ausgabe: 11-2001

Hieros Topos - der Heilige Ort

Lesen Sie mehr

Alle 36 Artikel anzeigen aus Rubrik Serie: Was ist Geomantie?